Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 04.05.2022 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Die regelmäßigen Hygienerundgänge zeigen auf, wo Handlungsbedarf ist.

Wo gehobelt wird fallen Späne

Unsere Stationsküchen auf den Wohnbereichen sind täglich von früh bis spät in starker Benutzung. Kein Wunder, dass dies Spuren hinterlässt. 

Teilweise waren durch die Zeit Fugen an der Arbeitsplatte oder an den Türen aufgequollen oder Stellen durch die intensive Nutzung unschön geworden. Die Küche im 2. Stock wurde nun fachmännisch überarbeitet. An diesen zwei Tagen gab es für unser Personal deshalb auch logistisch einige Herausforderungen, die das Team sehr souverän meisterte. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner hatten dadurch eine besondere Abwechslung und begleiteten interessiert die Arbeiten.

Die Schreinerei Schneider-Innenausbau aus Miltenberg WEST war mit diesen Aufgaben betraut und führte diese in bewährter Qualität aus.

 Gut, dass wir in Miltenberg so gute Dienstleister und Handwerker haben!

­