Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 25.07.2022 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Unsere Bewohnerin Katharina Titz begeht heute Ihren 97. Geburtstag. Jeder geht beschenkt aus ihrem Zimmer.

Seit neuen Jahren dankbar und zufrieden bei uns

Im Zimmer der Jubilarin wurde Herr Schiller mit einem Strahlen im Gesicht begrüßt. In sich ruhend freut sich Frau Titz über jeden der zu ihr ins Zimmer kommt.

Im Gespräch erzählt sie, dass sie inzwischen 9 Jahre bei uns im Haus lebt. Es war aber nicht ihr größter Umzug hierher. Mit 22 Jahren musste sie mit Ihren Eltern aus Ungarn fliehen, wo sie als Volksdeutsche in einer rein deutsch sprechenden Ortschaft ihre Kindheit und Jugend verbrachte. Über Ostdeutschland als erste Station kam sie nach Kleinheubach, wohin bereits Familienangehörige ein Jahr vorher gebracht worden waren.

Ungarisch sprechen und rechnen kann unsere Bewohnerin bis heute sagt sie stolz und lächelt dabei. 

Neben einem Blumenstrauss durfte sich Frau Titz aus verschiedenen Waschlotionen eine aussuchen. Die Wahl fiel auf das Produkt mit dem Titel "Gute Laune," denn diese wolle sie auch mit 97 Jahren nie verlieren und erhalten. 

Für alle Besucher hat sie heute ein kleines Körbchen vorbereitet aus dem sich jeder etwas zur Stärkung als kleine Freude mitnehmen darf.
Schön, wenn man als Schenkender kommt und als Beschenkter geht.

 Wir gratulieren vom Haus Maria Regina ganz herzlich und wünschen im neuen Lebensjahr vor allem viel 
"Gute Laune!"

­