Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 30.07.2022 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Mit der feierlichen Übergabe des Zeugnisses endet für Bärbel Richter ihre Ausbildung zur Pflegefachhelferin. 

Erfüllung in der Pflege gefunden

Bereits im Tagesbeitrag vom 9. Juli hatten wir über die praktische Prüfung unserer mit 59 Jahren derzeit ältesten Schülerin gesprochen. 

Auch in den schriftlichen Prüfungen überzeugte Sr. Bärbel in beeindruckender Art und Weise und erhielt von der Leiterin der Altenpflegeschule in Erlenbach Beate Höltermann ihr Abschlusszeugnis mit "sehr gut" und Auszeichnung überreicht. 

An diesem Erfolg maßgeblich beteiligt sind auch deren Mentorin Oze' Aghahowa und unsere stellvertretende Pflegedienstleiterin Oxana Traiber. Daneben ist es aber auch das gesamte Pflege- und Betreuungsteam im Haus Maria Regina, das den Weg zu diesem Erfolg der zunächst berufsfremden Einsteigerin in die Altenpflege von Beginn an toll begleitet und unterstützt hat.

Wir sind alle mächtig stolz!

Ganz herzlichen Glückwunsch und viel Freude in der Ausübung des Traumberufes im Haus Maria Regina. 

­