Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 11.09.2022 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Bei diesen Mengen an schmutzigem Geschirr wäre der Abwasch ohne die Drei-Kammer-Band-Spülmaschine nicht zu bewältigen.

Spart Zeit und Kraft

Die Mitarbeiter unserer Küche im Haus Maria Regina haben alle Hände voll zu tun. Nicht nur die Heimbewohner und Mieter werden mit selbstgekochtem Essen versorgt, auch die Abnehmer von "Essen auf Rädern" beziehen die leckeren Mahlzeiten aus unser Küche.

Da kommt eine enorme Menge an schmutzigen Teller, Besteck und sonstigen Küchenutensilien zusammen. Natürlich kostet das Ein- und Ausräumen der Spülmaschine auch eine Menge Zeit, jedoch lange nicht so viel als beim Abwasch per Hand. Dazu gibt es einen passenden Witz:

"Das Geschirr räumt sich nicht von alleine in die Spülmaschine! - Dann sollte es dringend an seiner Einstellung arbeiten!"  

Unser Küchenteam ist dankbar für diese Erleichterung. 

­