Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 21.09.2022 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

… ist es, wenn wir Gisela und Werner Becker im Haus begrüßen dürfen. 

GROSSE AUGEN BEI ALLEN

Nach zweijähriger Corona-Pause war das Ehepaar Becker mit ihren Wildvögeln zu Gast.

Der Speisesaal war gut besucht – fast die Hälfte unser Bewohner/innen wollten sich den Vortrag zur Hege und Pflege nicht entgehen lassen. Und es gab einiges über den Wanderfalken „Bella“ und dem kleinen Waldkauz „Charlotte“ zu erfahren. Werner Becker sammelte viele Erfahrungen in den letzten Jahrzehnten und konnte so viel Interessantes berichten. Doch die Zuschauer/innen hörten nicht nur aufmerksam zu, sondern sangen gerne bei den gemeinsamen Liedern mit. Klar, dass die „Vogel“- oder in diesem Fall die „Käuzchenhochzeit“ nicht fehlen durfte.

Am Ende wurden natürlich wieder fleißig Fotos von unseren Bewohner/innen mit Bella, Charlotte, Frau und Herrn Becker gemacht und manchmal war nicht ganz eindeutig, wer die größeren Augen machte: die zwei Wildvögel, oder unsere Senioren vor lauter Staunen …

Es war wieder ein wunderbarer Nachmittag, der sich am folgenden Donnerstag noch einmal wiederholt – diesmal für alle Mieter/innen aus dem Service Wohnen , der sicherlich genauso schön werden wird wie der heutige Tag!

 Immer wieder sehenswert!

­