Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 24.11.2022 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Unser Weihnauchtsbaum hat einen neuen Platz. Vorab musste dafür ein Loch gebohrt und betoniert werden.

damit die Pergola und der Weihnachtsbaum sich nicht ins Gehege kommen

Bisher war in unmittelbarer Nähe zu unserer neuen Pergola im Innenhof eine Hülse im Boden verborgen, in die sowohl ein Fahnenmast, als auch der Weihnachtsbaum gestellt werden konnte. Die Konstruktion der im Winter zwar eingefahrenen aber sehr großen Pergola stand im letzten Jahr optisch ungünstig vor unserem großen Weihnachtsbaum im Innenhof. Damit dieser besser zur Geltung kommt haben unsere Haustechniker ein tiefes Loch gegraben und eine große Metallhülse einbetoniert. Hier kann nun zukünftig eine spezielle Halterung eingeführt werden, die einem überdimensionalen Christbaumständer gleicht.

Nach dem Austrocknen des Betons konnte unser Weihnachtsbaum nun neben der Mariensäule bei der Zufahrt in den Innenhof aufgestellt werden.

  ... wir versuchen aus allem das Beste zu machen ...

­