Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 09.05.2020 trotz Corona-Besuchseinschränkung:


…vor allem, wenn sich die Mühe bezahlt macht! Nachdem vor einigen Wochen Samen gesät und später die ersten zarten Pflänzchen pikiert wurden, konnten in den letzten Tagen die ersten Tomaten bereits ins Freie platziert werden. Unter der Anleitung von Betreuungsmitarbeiterin Emi Rohleder topften die Bewohner die Pflanzen in größere Töpfe und befestigten Rankhilfen.

Wenn die Eisheiligen vorübergezogen sind, dürfen auch die restlichen Gurken- und Paprikapflanzen ins Freie auf die Dachterrasse umziehen. Bis dahin werden sie von den Bewohnern innen auf den Fensterbänken weiter gehegt und gepflegt.

 

­