Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 18.07.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Die Freude der Mieterinnen war an diesem Tag jeder ins Gesicht geschrieben. Die erste Stunde „Gymnastik am Morgen“ fand endlich nach der 4-monatigen Corona-Zwangspause wieder im ersten Obergeschoss des Servicewohnens statt.


Mit viel Ehrgeiz, guter Laune und der passenden Musik wurden alle Sehnen und Bänder gedehnt und gestreckt. Die Balance wurde gestärkt und auch die kleinen Übungsbälle flossen in die Gymnastikstunde mit ein. Die Übungsleiterin Ute Pitowski war erstaunt, wie beweglich alle Teilnehmer nach dieser langen Zeit sind. Bestimmt wurde in dieser Pause heimlich geübt 😉.

­