Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 17.09.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Vor geraumer Zeit hatten wir einen Unfall bzw. "Umfall" vor dem Haus. 


Täglich rollen bei uns die LKW an, um Waren anzuliefern. Es muss schnell gehen, denn Zeit ist bekanntlich Geld. Wer beim Entladen nicht aufpasst, kann auch da eine böse Überraschung erleben. 

Beim Abladen eines Gestellwagens mit Milch bekam die Ladebühne eine zu große Neigung und der ganze Wagen kippte um. Dummerweise waren es Milchtüten, die es nicht unbeschadet überlebt haben. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Es entstand ein kleiner See, der wegen des Gefälles nicht ins Haus, sondern als kleiner Bach den Parkplatz hinunter lief.

Dank unseres flexiblen Küchenteams konnte der Speiseplan kurzfristig umgestellt werden. Hunger musste keiner leiden! 

­