Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 09.11.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Es gibt Menschen, die sind ein Phänomen. Frau Johanna Traut gehört mit ihren 101 Jahren dazu.

Kaum zu glauben aber wahr!

Frau Traut begeht ihren 101. Geburtstag als drittälteste Mieterin in unserem Service-Wohnen bei guter Gesundheit und genießt es seit über fünf Jahren, hier keine Treppen steigen zu müssen und bekocht zu werden. Auf Brille und Hörgerät angesprochen sagt unsere Jubilarin mit einem verschmitzen Lächeln im Gesicht, dass das doch nur Geldmacherei sei. Sie selbst kann es nicht fassen, dass sie so alt werden durfte und hat mittlerweile alle in ihrer Familie an Jahren überlebt. Im Service-Wohnen des Hauses Maria Regina kam Frau Traut an den Ort ihrer Kindheit zurück. Voller Stolz zeigt sie ein Foto aus der Vorschule, das am damaligen Schulgebäude der Schwestern gemacht wurde. "Schauen sie, da bin ich und das ist Sr. Katharina ..." Und mit einem bewundernswerten Erinnerungsvermögen zählt Frau Traut die Namen aller Mädchen in der damaligen Schuluniform auf dem Bild auf, das vor über 95 Jahren gemacht wurde! Stunden könnte man ihrem lebendigen Erzählen zuhören.

Möge die Lebensfreude weiterhin ein Lebenselexier für unsere Jubilarin sein.

­