Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 15.11.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Beim Gratulieren zum 85. Geburtstag erlebte unser Einrichtungsleiter eine kleine Überraschung.

Herzlichen Glückwunsch Und Gottes Segen

Frau Hasenhündel saß in ihrem Zimmer an ihrem Lieblingsplatz, als sie in dieser Woche vom Haus Maria Regina mit einem Blumenstrauss und einem kleinen Parfum überrascht wurde. Die Freude war sichtbar groß. Die Jubilarin bedankte sich aber nicht nur dafür, sondern auch, dass sie in einem so schönen Zimmer mit Ausblick wohnen darf. „Ich fühle mich so wohl, hier bin ich gern und möchte nicht mehr fort.“ Ja, auch das gibt es! Und voller Stolz zeigte Sie auf ihre kleinen Schatz außen vor dem Fenster, den sie immer im Blick hat. Hier hat sie ihr kleines Blumenparadies geschaffen, das sie täglich mit viel Liebe hegt und pflegt. Neben Malen und Stricken sind ihr die Blumen ihr Lebenselexier und zaubern ein Strahlen in ihr Gesicht. Und das strahlt aus ...

Wie schön, wenn man als Schenkender kommt und als Beschenkter geht.

­