Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 10.02.2021 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Eine Mitarbeiterin war völlig überrascht, als ihre Kinder sie als "Joker" bezeichneten. 

Warum?

Ein Joker ist bekannt als ganz besondere und wertvolle Karte in zahlreichen Kartenspielen. Wer einen solchen gezogen hat ist definitiv im Vorteil und dem Sieg näher als seine Mitspieler ohne diesen Trumpf. 

Die Kinder sagten das zu ihrer im Haus Maria Regina tätigen Mutter auf deren regelmäßige Testungen hin. Wenn Mama drei Mal in der Woche auf Corona getestet wird und immer negativ ist, dann muss auch die übrige Familie negativ sein. Mama ist damit "der Joker" gegenüber anderen Familien, in denen Angehörige nicht regelmäßig vom Arbeitgeber getestet werden. 

Anmerkung: Gewöhnlich ist auf den Jokerkarten das Bild eines Hofnarren. Das hatten die Kinder - oftmals ja Spitzbuben - hier aber wirklich nicht im Sinn!

Toll:
wir haben im Haus Maria Regina derzeit 93 Joker (so hatten wir das noch gar nicht gesehen!) 
 

­