Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 20.04.2021 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

… sind unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Durch die vielen Aufgaben, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, sind wir für jede Unterstützung in unserem Haus sehr dankbar.

Im August letzten Jahres übernahm die junggebliebene Rentnerin Ilka Scheurich mit dem Besuchsdienst im Eingang des Hauses eine wertvolle Aufgabe. Sie übernahm die Registrierung der Angehörigen in die vorgegebenen Listen und seit geraumer Zeit auch die Überprüfung deren Negativtests. Pflichtbewusstsein, Zuverlässigkeit und Souveränität zeichnen hier ihre Stärke aus.  Zwei bis dreimal in der Woche und am Wochenende dürfen wir auf ihre Mithilfe zählen. Sie fühlt sich in unserem Haus sehr wohl und ist dankbar für diese Abwechslung, denn ihre vielen sozialen Kontakte, die sie sonst aktiv pflegt, musste sie seit Corona stark einschränken. Für ihre zwei Enkel hat die gutgelaunte Oma trotzdem noch sehr viel Zeit.

 Wir danken ihr für ihr Engagement und wünschen ihr weiterhin viel Freude in ihrem Dienst.

­