Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 29.04.2021 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Die Politik hält uns täglich bezüglich Corona auf Trab. Was bringt mir die Impfung als Besucher? 

Impfpass mit zwei Corona-Impfungen ist keine "Eintrittskarte" !

Für manchen mit Sicherheit sehr verwirrend, wo man mit welchem Test, in welchem Zeitraum einkaufen oder einen Besuch im Pflegeheim abstatten kann.

Im Laufe des gestrigen Tages wurde die zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) vom 5. März 2021 betreffend § 9 Spezielle Besuchs- und Schutzregelungen erneut angepasst:

In diesem heißt es, dass auch geimpfte Besucher nach wie vor verpflichtet sind, zu ihrem Besuchstermin einen negativen PCR-Labortest oder POC-Antigentest in schriftlicher oder elektronischer Form vorzulegen. Dieser darf höchstens 48 Stunden vor dem Besuch vorgenommen worden sein. Die FFP2-Maske, Abstandsregelungen und die üblichen Hygienemaßnahmen gelten weiterhin. Auch unsere Besuchstage (Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag) bleiben mit den Zeitkorridoren in der jetzigen kritischen Phase bestehen. Wir bitten hier um Ihr Verständnis.

Ihre vorherige Anmeldung ist nach wie vor zwingend erforderlich - auch, wenn Sie geimpft sind!

Es gibt also auch weiterhin wichtige Unterschiede für Geimpfte zwischen Pflegeheimen und den Regelungen z.B. beim Betreten von Geschäften zum Einkauf.  

 Wir bitten hier um Ihre Beachtung. Vielen Dank!

­