Home

Bereits zum 14. Mal wurde die Kirchweih im Pflegeheim Maria Regina begangen. Zahlreiche Ehrengäste, Mieter und Bewohner des Hauses begingen diesen Festakt.

Den Festgottesdienst in der Hauskapelle feierte Pfarrer Kölbel und Monsignore Schlereth in der vollbesetzten Hauskapelle. In seiner bilderreichen Predigt stellte Pfarrer Kölbel die wichtige Bedeutung der Hauskapelle für die große Hausgemeinschaft dar und dankte dabei auch für das vielfältige ehrenamtlichte Engagement für die Bewohnerinnen und Bewohner. Im anschließenden Frühschoppen begrüßte der neue Einrichtungsleiter Matthias Schiller neben den Bewohnern und Mietern des Service-Wohnens die zahlreichen Ehrengäste. Eine Abordnung der Stadtkapelle Miltenberg unter der Leitung von Joachim Bieber umrahmte diesen geselligen Teil mit bekannten Volksliedern, zu denen bei Wein und Bier kräftig mitgesungen wurde. Küchenchef Bernhard Motzel ludt im Anschluss zum tradionellen und deftigen Kerbeessen mit Blut- und Leberwurst ein, das sich seit Beginn der Kirchweih großer Beliebtheit erfreut.

­