Home

Am 25. März war ein großer Tag für Frau Irma Schmitt. Ihre Verwandtschaft hatte sie mit einem großen Glückwunschplakat überrascht. Seitens der Stadt Miltenberg überbrachte Bürgermeister Demel die herzlichsten Glückwünsche. Dem Einrichtungsleiter Matthias Schiller verriet die Jubilarin ihr Geheimnis, wie sie so alt werden konnte ...

... immer ein gutes und reichhaltiges Frühstück!

Auch mit 103 Jahren erfreut sich Frau Schmitt morgends neben dem Kaffee an zwei Joghurt und drei (!) Brötchen.

Das Haus Maria Regina wünscht weiterhin guten Appetit.

­