Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 04.01.2022 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Das Gesundheitsamt hatte uns im Dezember 2021 angeboten, regelmäßig einen PCR-Test im Haus durchzuführen.

Immer Montags in den ungeraden Kalenderwochen 

Wir sind sehr dankbar um diese hervorragende Unterstützung, die vom Bayerischen Roten Kreuz durchgeführt wird. Getestet werden alle anwesenden Bewohner und Mitarbeiter. Um 10:30 Uhr kam gestern das Test-Team und begann im Bistro mit der Testung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Anschließend folgte der Rundgang durch das gesamte Haus. Jedes Bewohnerzimmer und sämtliche Aufenthaltsbereiche mussten dazu aufgesucht werden. Da die Testung vom Haus begleitet werden muss, stellt jede Reihentestung einen hohen zeitlichen Aufwand dar.

In der Regel treffen bei uns die Testergebniss in den frühen Morgenstunden des Folgetages ein. Alle einzeln per Email. Aber nicht so, dass wir gleich die Ergebnisse sehen können, sondern eine verschlüsselte Email mit dem Ergebnis und den persönlichen Daten und eine separate mit dem zugehörigen Passwort. So warteten heute morgen 226 Emails auf Bearbeitung, wobei die beiden zusammengehörigen Emails erst gesucht werden müssen.

Auch das ein enormer Kraftakt in der Verwaltung, den diesmal Frau Seifried übernahm. 

Alle Anspannung fällt dann ab, wenn als Ergebnis feststeht: Alle Ergebnisse sind negativ ...

 ... und das ist gerade nach den Feiertagen super "positiv".

­