Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 13.01.2022 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Im einen Flügel unserers Hauses war das Dach noch nicht vollständig gedämmt, das wurde jetzt nachgeholt.

230 qm Fläche

Im so genannten "B-Bau" des Hauses Maria Regina wurde die letzten Tage die noch fehlende Wärmedämmung vervollständigt. Die komplette Fläche des großen Dachbodens wurde mit 10 cm dicken Dämmplatten belegt. Damit der Boden weiterhin betretbar ist, wurden fernerer 3 cm dicke gepresste Holzplatten aufgelegt. Die Mitarbeiter von unserem benachbarten Malerbetrieb Becker konnten die große Menge an  Material Stück für Stück über den Keller mit dem Aufzug bis in den dritten Stock bringen. Es musste dann "nur" noch eine Etage nach oben getragen werden.

 Fachkundig, schnell und und vor allem auch leise wurden die Arbeiten in wenigen Tagen durchgeführt.

 Das Handwerk ist und bleibt unverzichtbar.
Wir sagen für die gute Arbeit:

DANKE!

­