Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 15.01.2022 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

Da staunten unsere Heimbewohner sehr.

Damit war die Apfelschälmaschine gemeint, die beim gemeinsamen Backen zum Einsatz kam. Doch nach kurzer Überlegung legten die Bewohnerinnen gleich los und brauchten keine weitere Erklärung mehr.

Die geschälten und anschließend klein geschnittenen Äpfel wurden zu „Apfel-Crumble“ verarbeitet. Im Gegensatz zu einem normalen Apfelkuchen kommt ein Crumble ganz ohne Boden aus. Dafür werden aber großzügig Streusel über die Früchte gestreut und anschließend goldgelb im Ofen gebacken.

Ein einfaches, aber sehr leckeres Rezept! Davon konnten sich die Bewohnerinnen und Bewohner im Anschluss gleich überzeugen, denn so ein Crumble schmeckt lauwarm am besten!

 ... da kann keiner wiederstehen ...

­