Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 24.03.2022 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:

In der Pflege kommen eine Vielzahl an Hilfsmitteln zum Einsatz, die regelmäßig von unseren externen Dienstleistern kontrolliert und ggf. repariert werden.

Je nach verbliebenen Fähig- und Fertigkeiten brauchen unsere Bewohner/innen unterschiedlich viel Unterstützung in ihrem Alltag. So kommt zum Beispiel eine „Aufstehhilfe“ zum Einsatz, um das Umsetzen eines Seniors vom Rollstuhl auf die Toilette zu erleichtern.

Viele externe Dienstleister sind bereits seit vielen Jahren im Haus tätig. So ist zum Beispiel Jürgen (von der Firma Arjo) seit rund 15 Jahren regelmäßig im Haus und wird vor Ort von unserem Haustechniker Peter Ullrich begleitet und unterstützt. Diese lange Zusammenarbeit erleichtert uns die Arbeit sehr, denn so können Absprachen und Vor-Ort-Termine auf kurzem und direktem Weg stattfinden.

An dieser Stelle sei allen externen Dienstleistern und Partnern ein Dank ausgesprochen, denn ohne die unterstützenden Prozesse von außen, können interne Abläufe nicht reibungslos stattfinden.

 Schön, wenn Verlass' auf allen Seiten ist!

­