Home

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 19.06.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:


Die Behauptung, dass Männer nichts mit Handarbeit „am Hut“ haben, kann man bei unserem Heimbewohner Gerhard Hörber nicht sagen. Der rüstige Senior bestickt mit Begeisterung Kissenhüllen, Bilder und Deckchen seit seinem fünften Lebensjahr.

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 18.06.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:


Während wir in Deutschland meinen, dass die Grenzen der Belastbarkeit in den letzten Monaten schon erreicht waren, der kennt die Not der armen Länder noch nicht.

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 17.06.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:


Brüche, Prellungen oder Verstauchungen – ein Sturz hat oft schwerwiegende Folgen. Vor allem im Alter kommt noch ein Faktor hinzu: die Angst vor einem Sturz. Umso wichtiger ist es, die Beweglichkeit im Alter weiter zu trainieren, um sie zu erhalten.

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 16.06.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:


Das Corona-Virus bestimmt auch weiterhin unseren Alltag. Zu unserem ständigen Begleiter in unserem Dienst, bei Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen wurde der Mund-Nasen-Schutz. Nach längerem Tragen drücken die Bänder der Maske jedoch oft unangenehm hinter den Ohren.

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 15.06.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:


Wie sieht es eigentlich in einem Appartement des Betreuten Wohnens aus? Gibt es diese auch mit zwei Zimmern? Wie groß sind diese, was kostet das und wie lang ist die Warteliste?

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 14.06.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:


Zurzeit sind unsere Rätselhefte, die wöchentlich an alle Bewohnerinnen und Bewohner verteilt werden, nicht wegzudenken. Viele Rückmeldungen, auch von Angehörigen, sind sehr positiv. Durch die Lockerungen wurden zwar einige Betreuungsangebote wieder aktiviert, dennoch sind sie eine kurzweilige und gute Ergänzung.

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 13.06.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:


Die jetzige Jahreszeit lädt uns alle ein, die Natur mit all‘ ihrem Schauspiel zu genießen und wirken zu lassen. Die Blumen strahlen in voller Farbenpracht, das Grün der Sträucher und Bäume leuchtet, der Rasen duftet frisch gemäht und die Sitzbänke an und in unserem Pavillon warten auf unsere Bewohner, die dort sehr gerne verweilen.

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 12.06.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:


Die Möglichkeit des Abholens von Bewohnerinnen und Bewohnern wird nach den Lockerungen der bayerischen Staatsregierung inzwischen häufiger in Anspruch genommen

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 11.06.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:


Kirchliche Feiertage waren und sind im Haus Maria Regina immer auch etwas Besonderes. Dazu gehört vor allem auch der heutige Fronleichnams-Tag.

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 10.06.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:


Unsere Hochbeete sind zusammen mit der großen Pergola - beides eine Spende der Stiftung Altenhilfe - auf der Dachterrasse ein Segen.  

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 09.06.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:


Wie sehr haben sich alle Bewohnerinnen und Bewohner auf den Sommer gefreut. Wegen Corona musste man mit vielem zurückstecken.

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 08.06.2020 trotz Corona-Besuchsbeschränkung:


Wir haben mit dem Zuschuss der bayerischen Staatsregierung gut gewirtschaftet. Im Haus Maria Regina gibt es auch im Juni freies Essen für alle Mitarbeiter.

­