Home

Willkommen im Haus Maria Regina

Unser Haus liegt ansprechend und reizvoll am Würzburger Tor, mitten im Herzen der Stadt Miltenberg. Der Hauptteil des Gebäudes ist denkmalgeschützt und fügt sich hervorragend in die romantische Altstadt hin zur Fußgängerzone ein. Es bietet Menschen, die aufgrund von Alter und Krankheit nicht mehr in ihrer gewohnten Umgebung leben können, seit 1973 ein Zuhause. In den Jahren 1998 bis 2003 wurde das Haus modernisiert und wird seither ständig an die sich verändernden pflegewissenschaftlichen Notwendigkeiten angepasst.

Vollstationäre Pflege im Herzen von Miltenberg

Heute stehen 74 stationäre Pflegeplätze mit 48 Einzel- und 13 Doppelzimmer, ein Begegnungsbereich im lichtdurchfluteten großen Wintergarten sowie die historische Kapelle zur Verfügung. Auch Menschen, die nur zeitweise auf Betreuung und Pflege angewiesen sind, erhalten in der Kurzzeitpflege die gewünschte und notwendige Unterstützung. Der Aufenthalt bietet ihnen Versorgungssicherheit bei maximaler Selbständigkeit und umfassendem Service.

Leben mit herrlichen Ausblicken: Unser Service-Wohnen

49 betreute Ein- und Zweizimmerappartements laden Sie ein, Ihren Ruhestand in zentraler Lage unserer herrlichen Stadt barrierefrei zu genießen. Den Alltag können Sie bei uns selbst bestimmen und dabei gerne aus vielen zusätzlichen Angeboten wählen. Dazu zählt unter anderem die tägliche Auswahl aus drei frisch zubereiteten Mittags-Menüs, ein Frühstücks- und Abendessenbuffet und zahlreiche Beschäftigungsangebote für alle Mieter. Die Caritas-Sozialstation St. Franziskus hat einen Stützpunkt im Haus und bietet neben dem Hausnotruf ein hohes Maß an Sicherheit im Alter. Ein eigener Friseursalon ist im Haus. Mehrere Haus- und Zahnärzte sind neben Apotheken, Optiker- und Hörgeräte- Dienstleistern und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten für alle Bedarfe sehr gut in wenigen Minuten auch zu Fuß zu erreichen. Und die wunderbare Main-Promenade ist quasi vor unserer Haustüre ...

... wohnen - leben - arbeiten ...
im Herzen von Miltenberg

Nachrichten

… Eine Wand wird zum Kunstwerk ...

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 23.01.2021 trotz Corona-Besuchsbeschränkung: In unserer Verwaltung tut sich einiges. Die Vorbereitungen sind jetzt angelaufen ...

… 6 + 2 FFP2-Masken für unsere Bewohner …

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 22.01.2021 trotz Corona-Besuchsbeschränkung: Von der Bundesregierung wurde den so genannten Risikogruppen FFP2-Masken versprochen. Die Abholscheine liegen nun vor ...

… 15 Jahre lang eine wertvolle Nachtwache …

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 21.01.2021 trotz Corona-Besuchsbeschränkung: Unsere Pflegefachkraft Swetlana Maier feierte Mitte Januar ihr 15jähriges Betriebsjubiläum ...

… wir dachten, wir leben im 21. Jahrhundert …

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 20.01.2021 trotz Corona-Besuchsbeschränkung: Wenn wir es nicht erlebt hätten, würden wir es selbst kaum glauben ...

… versteckte Großbaustelle …

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 19.01.2021 trotz Corona-Besuchsbeschränkung: Die Balkone des B-Baus waren zu einem Sicherheitsrisiko geworden. Sie werden derzeit aufwändig saniert.  ...

… 497 x negativ ist sehr positiv …

Einblicke ins Haus Maria Regina vom 18.01.2021 trotz Corona-Besuchsbeschränkung: Seit Mitte Dezember sind Pflegeheime in der Pflicht, ihre Mitarbeiter zweimal in der Woche auf das Corona-Virus zu ...

 

­